Donnerstag, 27. Juli 2017

Folienkarte mit Tierische Glückwünsche von Stampin´Up!

Halli Hallo

Ich muss euch heute noch eine Folienkarte zeigen, die ich werkeln musste. 

Und zwar eine mit dem süßen Bär und den Bienen aus "Tierische Glückwünsche".

Und wieder habe ich mal eine Karte gewerkelt, die ich eigentlich gar nicht brauche ;o)
 Ich fand aber, dass sich das Motiv hervorragend als eine Willkommen - Karte in der Nachbarschaft anbot, denn der Bär liebt Honig und freut sich auf einen Bienenstock in der Nachbarschaft ;o) ....also so mein Gedanke.... und hier seht ihr meine Umsetzung:






Und was sagt ihr dazu? 

Bei dieser Variante habe ich Innen auf der Rückseite der Folie auch alles bekebt und sogar mit einem Spruch handschriftlich  "Auf ein gutes Miteinander" beschriftet. 
Und auch die Bienen fliegen auf beiden Seiten. Der Bär ist dann einmal von vorne und einmal von hinten zu sehen. 

Hach ich bin selber entzückt von meinem Kärtchen, auch wenn ich noch nicht weiß ob wir jemals neue Nachbarn bekommen werden, denen ich diese Karte schenken kann ;o) 

Aber mein Kopfgedanke musste einfach umgesetzt werden, auch wenn es erstmal für den Vorrat ist...

Was habe ich so alles benutzt für mein Kärtchen:
  • Farbkarton: Currygelb, Wildleder, Flüsterweiß, Aquarellpapier
  • Produktpaket: Tierische Glückwünsche
  • Stempelsets: Baum der Freundschaft, Glück frei Haus
  • Stempelfarbe: Wildleder, Olivgün, Currygelb
  • Write-Marker: Hellblau, Currygelb, Wildleder
  • Sonstiges: Klarsichtfolie, Kleber, Schneid- und Falzbrett, BigShot

So und nun wünsche ich euch noch einen tollen Tag, vielleicht habt ihr schon bemerkt, dass ich gestern mal nichts gezeigt habe, und das wird jetzt auch in nächster Zeit etwas weniger werden hier.

Während den Ferien, die ab nächster Woche bei uns in Bayern beginnen, möchte ich auch mit dem Basteln, Posten und am Rechner sitzen etwas langsamer tun.

Wenn es schön draußen ist, dann zieht es mich auch gar nicht sooooo arg an den Basteltisch, sondern da sitzt man auch gern mal Abend länger draußen ;o)

Also nicht wundern wenn es hier in nächster Zeit etwas ruhiger wird, und ich nur alle paar Tage mal was von mir hören (sehen) lasse.

Eure



Dienstag, 25. Juli 2017

Buchstabenkarte oder Floating Letters Card für Anny

Hu hu,

heute möchte ich euch eine Karte zeigen die ich für meine Freundin Anny gemacht habe ;o))))

Anny, manche kennen sie auch unter Ann-Kathrin oder BASTELLOTTE ist heute genau 1 Jahr bei Instagram.

Da sie keinen Blog hat, zeigt sie auf Instagram ihre wunderschönen gebastelten Verpackungen und Karten und eben alles was sie so macht.

Da Anny eine gute Freundin von mir geworden ist, wollte ich sie mit einer Karte zu ihrem Instagram-Geburtstag überraschen.

Hierfür habe ich eine Karte, die auch schon seit längerem auf meiner To-Do-Liste gestanden hat, probiert.

Zum ersten mal gesehen habe ich so ein Karte bei der lieben Tina auf ihrem Blog.
 Ich war total begeistert, und mir war sofort klar so eine Karte muss ich auch probieren.

Jetzt endlich habe ich es geschafft, und auch eine gemacht...



Meine Grundkarte ist in Flüsterweiß, darauf eine Mattung in Puderrosa.
 Der Aufleger der auf die Mattung kommt, wird erst mit dem Motiv (hier das Schwein aus Glücksschweinchen) bestempelt und coloriert bzw. bei mir ist das Schweinchen nochmal auf Puderrosa Farbkarton gestempelt, ausgeschnitten und aufgeklebt. 
Dann wird das Wort (bei mir der Name ANNY) mit den Framelits (große Buchstaben) aus dem Aufleger ausgestanzt, also auch direkt über das gestempelte Motiv (bei mir ist es gleich beim A).

Dann erst wird der Aufleger auf die Mattung geklebt.

Danach habe ich dann in der Farbe der Mattung, also in Puderrosa, jeden Buchstaben noch 4x ausgestanzt, und alle Buchstaben aufeinander geklebt, so dass er insgesamt wie ein hoher Buchstabe aussieht. Ganz oben kommt dann der Buchstabe vom Aufleger (in meinem Fall in weiß und mit Teile des Motives). 

Dann werden die Buchstaben wieder genau auf die Ausstanzung auf den Aufleger geklebt, womit man einen ganz tollen 3D Effekt erzielt. 

Für alle die sich beim Lesen etwas schwer tun es zu verstehen, habe ich noch eine kleine Fotozusammenfassung gemacht:

Bei Tina habe ich gelesen, dass sich diese Karten Art, ich nenne sie mal Buchstabenkarte eigentlich 
"Floating Letters" nennt.

Wenn du die die Anleitung mit der Karte noch mal Foto für Foto sehen willst, kannst du gerne 
 HIER 
 nochmal schauen.

Ich finde diese Idee mit den Buchtstaben super und werde so eine Karte ganz sicher wieder machen....

...und nun würde ich mich freuen, wenn ihr mal bei Anny vorbei schaut, und ihr vielleicht ein HERZ💛bei Instagram schenkt.


Eure
 


Montag, 24. Juli 2017

Einladung zum Kaffee....

Hi Ihr....

...heute zeige ich euch ein Kaffee Einladungskärtchen.... die ich nach der Match the Sketch Vorlage gewerkelt habe.

 


Was hab ich benutzt:

Farbkarton: Flüsterweiß, Farngrün, Wildleder, Savanne, Designerpapier Kaffeepause
Stempel: Glück frei Haus, Timeless Textures
Stanzen: Framelits Kaffeebecher 
Sonstiges: Lack-Akzente mit Glitzereffekt, Akzente Brillantweiß


So dann bin ich auch schon wieder weg für heute, euch einen tollen Start in die Woche ;o))))

Grüße aus Selb eure

Sonntag, 23. Juli 2017

Zur Einschulung - BlogHop Team StampinClub

Hallo ihr Lieben....

..heute darf ich euch wieder bei einem BlogHop begrüßen. Unser heutiges Thema lautet:

 EINSCHULUNG


Also könnt ihr euch wieder mal von einem Blog zum nächsten Blog durchklicken, und könnt euch dabei anschauen, was wir vom Team StampinClub für euch vorbereitet haben. Vielleicht ist ja eine schöne Idee oder Inspiration für euch dabei.
Im Anschluss meines Beitrages, findet ihr dann die Liste aller Teilnehmer, wo ihr einfach auf den nächsten Namen klickt...

So und nun zeige ich euch meine Idee zum Thema Einschulung...


Zuerst zeige ich den süßen Waschbär, der das Wort Schule (Labeler Alphabet) in Händen hält. 
Er ist  auf zwei unterschiedlich großen Kreisen (`Framelits Stickmuster) in den Farben Flüsterweiß und Kürbisgelb geklebt. 
Diese Kreise sind auf der Banderole, die meine besondere Karte, die ich euch gleich zeigen möchte, verschließt.


Es ist eine bunte Karte, die mit dem Farbkarton in Limette und mit dem schönen Designerpapier "Nostalgischer Geburtstag"von mir gemacht wurde. In diesem Designerpapier findet ihr das schöne Streifenmusterpapier und auch die schönen Tiermotive.


Und, es ist eine besondere Karte, es ist nämlich eine "Card in a Box".
  Schiebt man also die Banderole der Karte herunter...


...und stellt die Karte auf.......dann fallen drei der Seitenteile herunter, und man kann die Karte als Box aufstellen.


Da es ja ums Thema "Einschulung" geht, habe ich zu den schönen Motiven vom Designerpapier (Nostalgischer Geburtstag), welche ich teilweise mit den passenden Framlits (Geburtstagsfreu(n)de) ausgestanzt, teilweise mit der Schere ausgeschnitten habe, auch noch die Buchstaben A B und C (Framelits große Buchstaben) durch die BigShot gekurbelt.
 Alles natürlich passend zum Designerpapier in den Farben Osterglocke, Pazifikblau und Glutrot.


 Die Motive und Buchstaben wurden dann mit Hilfe von Klarsichtfolie in, bzw. an die Box geklebt. Dafür hat die Box extra ein paar Streben in der Mitte, an denen man die Motive anbringen kann.
So habe ich das A Vorne platziert und mit dem Eichhörnchen verschönert.


Das B hat die Schildkröte in der Hand (das Geschenk, was sie sonst in Händen hält, habe ich einfach abgeschnitten ;o) und hat ihren Platz an der ersten Strebe der Box gefunden


Das C hat der Fuchs in Händen. Und dieser ist an der zweiten Strebe der Box befestigt.


Ganz Hinten in der Box, an der Rückwand, ist ein Flüsterweißes Quadrat mit dem "Stickmuster" Framelits ausgestanzt und mit dem Hase und der bestempelten Fahne versehen. (Produktpaket Nostalgischer Geburtstag )


Das Designerpapier mit den Streifen habe ich sowohl Außen, als auch Innen angebracht. 
Am vorderen Teil habe ich dann noch einen Spruch mit dem "Labeler Alphabet" auf Flüsterweiß gestempelt, ausgeschnitten und aufgeklebt. 


So dann hoffe ich mal, dass euch meine Karte / Box gefällt :o)

http://stempellicht.blogspot.de/p/anleitung-card-in-box.html

 HIER

Nun noch viel Spaß bei den anderen Teilnehmer des BlogHops und einen schönen Sonntag wünscht euch
Hier findest du die Liste aller Teilnehmer:

Samstag, 22. Juli 2017

Gute Besserungs Karte mit Lovely As a Tree

....ja manchmal braucht man auch eine Karte um jemanden ein paar Besserungswünsche zu senden...


Wenn die Person dann auch noch männlich und nicht mehr ganz jung ist, kommt bei mir so ein Kärtchen raus..... ich fand die Farben Wildleder und Olivgrün hier sehr passend.


Und endlich konnte ich mal den schönen Baum stempeln. Ich glaube mal irgendwo gelesen zu haben, dass es das bis jetzt längste im Katalog gebliebene Set ist.
Das Set heißt "Lovely As a Tree".
Der Spruch ist aus dem Set "In Gedanken bei dir" 

Ich hoffe der Empfänger hat sich ein wenig über die Karte gefreut...

Liebe Grüße aus Selb

Freitag, 21. Juli 2017

Saustall mit Glücksschweinchen und Holzkiste

....ich muss ich euch ja hier am Blog noch meine große gefüllte Holzkiste zeigen...



Die Holzkiste besteht aus vier normalen ausgestanzten Formen mit der Framelits "Holzkiste" von Stampin Up!

 Ich habe hier nur die langen Seiten benutzt und zusammengeklebt und die kurzen Seiten einfach abgeschnitten.

 So habt ihr eine quadratische große Holzkiste, in die ordentlich was reinpasst. Ich habe hier die super leckeren Fred Ferkel (von K....s) rein, und die Schokobraune Kiste mit ein paar Ferkeln verziert.


Hierzu einfach ein paar Schweine aus dem Set "Glücksschweinchen" auf Puderrosa Farbkarton gestempelt. 

Mit einem Mischstift und den Aquarellstiften ein wenig coloriert (an....Ohren Nase, Füße) und dann ausgeschnitten und aufgeklebt.

Ich fand es witzig so einen Saustall zu kreieren und habe ihn schon gleich verschenkt :o))))

Grüße aus Selb schickt euch

Donnerstag, 20. Juli 2017

Verpackung mit Tütenbrett von Stampin´Up

Hu hu,

heute zeige ich euch eine 5 Eck-Box, die mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten von Stampin´Up! gewerkelt ist.
Gemacht habe ich sie wieder mal bei einem Online-Workshop mit meiner Stempelmama Claudia.


Ich habe mich hierbei für die Farben Himmelblau und Feige entschieden.


Und der Deckel wurde natürlich mit ein paar Stanzteile wie Kreise und Zweige sowie einem eingefärbten Zierdeckchen und einem Stempelabdruck verschönert.

Verwendet habe ich:

Farbkarton: Himmelblau, Feige, Flüsterweiß
Stempelfarbe: Feige, Himmelblau
Stempelset: Pop-ulär
Stanzen: Lagenweise Kreise, Sickmuster, Schöner Strauß
Sonstiges: Zierdeckchen, Geschenkband in Himmelblau, Dimensionals, Kleber, Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten


Bis bald eure